zum Inhalt springen

Masterarbeiten

Vor dem Schreiben einer Masterarbeit an unserem Seminar empfehlen wir unsere Masterveranstaltung "Insurance Economics" sowie ergänzend die Schwerpunktmodule Finance 5 und/oder Finance 7 zu besuchen.

Für die Bewerbung benötigen wir:

- eine Angabe von präferierten Themengebieten (Schwerpunkthemen bieten eine Orientierung)
- einen aktuellen Lebenslauf
- Kopie des Bachelorzeugnisses
- sowie eine aktuelle Leistungsübersicht des Prüfungsamtes
 
Interessierte Studierende können sich schriftlich oder per E-Mail (Sekretariat-versicherungslehre(at)uni-koeln.de) bewerben. Die Bearbeitung von individuellen Themen ist ebenfalls möglich.

Schwerpunktthemen an unserem Seminar:

  • Kapitalmanagement von Versicherungsunternehmen
  • Auswirkungen sektorspezifischer Events auf die Aktienkurse von Versicherungsunternehmen
  • Digitale Transformation in der Versicherungsindustrie
  • Liquiditätsmanagement in Versicherungsunternehmen
  • Islamkonforme Versicherungsmärkte
  • Kosten-Nutzen-Analyse von Telematik-Produkten aus Versicherungs- und Kundenperspektive
  • Fitnessarmbänder und Telematik zur Reduktion von asymmetrischer Information (Moral Hazard und Adverse Selection)
  • Risikomanagement, Kapitalstruktur, Diversifikation oder Managementverhalten bei (Versicherungs-)Unternehmen
  • Systemische Risiken auf Finanzmärkten
  • Regulierung von Finanzmärkten

Master- bzw. Diplomarbeiten seit 2014

Hier veröffentlichen wir eine Auswahl der an unserem Seminar abgeschlossenen Master- bzw. Diplomarbeiten. Diese Liste kann lediglich als Orientierung dienen.

  • Financial stability under the Solvency II Regime: The German Property and Liability Insurance Industry, 2016
  • From pure Risk Mitigation to Capital Management – The changing Role of Reinsurance after Solvency II, 2016
  • Capital structure and the influence of industry- and country characteristics: Evidence from Germany and the United Kingdom, 2016
  • Auswirkungen von Solvency II auf Private Equity Investitionen – Eine Analyse der Anlagepolitik von Lebensversicherungsunternehmen in Deutschland, 2016
  • Attraktivität von Immobilieninvestments für deutsche Erstversicherer, 2016
  • Opportunities of Reciprocity and Peer-to-Peer Networks in the Context of Insurance - Model Design and Analysis, 2016
  • Integration der Risiko- und IKS-Berichterstattung: Untersuchung einer Möglichkeit zur Zusammenführung der Risiko- und IKS-Berichterstattung am Beispiel eines deutschen Handelskonzerns, 2015
  • TAKAFUL –  Die islamkonforme Versicherung als Alternative zur konventionellen Versicherung auf dem Markt der Vereinigten Arabischen Emirate, 2015 (Diplomarbeit)
  • Der russische Versicherungsmarkt: Geschichte, Status Quo und Entwicklungspotentiale, 2015
  • Group Identity in the German Reinsurance Market: A Performance Analysis, 2015
  • Creative Accounting Practices in the Insurance Industry: The Case of Germany, 2015
  • Die Wechselwirkungen zwischen IFRS 4, Phase II und IFRS 9 und die Auswirkungen auf die Ergebnis- und Eigenkapitalvolatilität von Versicherungsunternehmen, 2015
  • Stresstesting zur Überprüfung der finanziellen Stabilität europäischer Rückversicherer am Beispiel der DEVK Re, 2015
  • Psychische Erkrankungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung am Beispiel der Depression, 2015
  • Die Rolle der Rückversicherung als Enterprise Risk Management Mechanismus bei Versicherungsunternehmen, 2015
  • Catastrophe Bonds - Konvergenz von Versicherungs- und Kapitalmärkten, 2015
  • Is an index-based microinsurance scheme for drought the answer for rice farmers in the Vu Gia Thu Bon River Basin (Vietnam)? A strategic assessment, 2014
  • Measurement of insurance liabilities in life insurance under Solvency II and IFRS 4 Phase II, 2014